Bewegung

Allem Handeln liegt Bewegung zugrunde und gerade bei Kleinkindern ist Bewegung das Ausdrucksmittel ihrer Gefühle und Bedürfnisse. Bewegung ist von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung der Kinder. 

In der Villa Kunterbunt verfügen wir über gute räumliche Bedingungen, um den Kindern im Tagesverlauf Bewegungsmöglichkeiten zu bieten.

Unseren großen Bewegungsraum verwandeln wir Woche für Woche in Bewegungslandschaften, nutzen ihn zum Turnen, Rennen, Trampolinspringen und Schaukeln.

Der Flur dient uns regelmäßig als „Fahrplatz“, wobei Garderobenbänke und anderes Mobiliar durchaus zum Umfahren und Klettern zweckentfremdet werden.

Auch unser großzügiges Außengelände mit seinen zahlreichen Bewegungsanreizen nutzen wir sehr regelmäßig. Hier können die Kinder mit diversen Fahrzeugen auf der Bobbycarbahn fahren, auf Hügel klettern, sich an der Rutsche ausprobieren, im Sand buddeln und noch vieles mehr.

Doch auch innerhalb des Gruppenraumes lassen wir Bewegung zu, soweit es sich auf den Gruppenalltag und das konzentrierte Arbeiten anderer Kinder nicht störend auswirkt.Bei allen Bemühungen dem Bewegungsbedürfnis der Kinder zu entsprechen, verlieren wir jedoch nicht aus den Augen, dass die Kinder im Gegenzug auch immer wieder geschützte Räume und Situationen brauchen, um zur Ruhe zu kommen und konzentriert zu „forschen“.